Berufsbegleitende Studiengänge

Betriebswirt/in (VWA)

Verantwortung tragen, Vielfalt schätzen, Initiative ergreifen

Betriebswirte (VWA) / Betriebswirtinnen (VWA) haben einen Blick für das Ganze, sie erkennen das Wesentliche und sind gleichzeitig Kaufleute mit einem Blick für das Detail. Als Führungskräfte eines Unternehmens sind ihre Qualitäten in der Personalführung gefragt, sie können Budgetverantwortung übernehmen und erfüllen alle Voraussetzungen um Positionen eines Prokuristen oder Geschäftsführers zu übernehmen.


Praxisorientierte Theorie

Das Studium zum Betriebswirt (VWA)  / zur Betriebswirtin (VWA) ist berufsbegleitend, es knüpft nahtlos an Ihre derzeitige Tätigkeit an und entwickelt neue Konzepte und Potentiale. Die Studieninhalte sind, obwohl universitätsähnlich aufgebaut, von Praktikern für die Praxis konzipiert.

Zwei Abende pro Woche werden Ihre im Beruf erworbenen Kenntnisse durch das wissenschaftliche Studium auf Hochschulniveau vertieft und ergänzt. Nach drei Jahren, in denen 900 Pflichtstunden zu absolvieren sind, schließt das Studium mit dem Wirtschaftsdiplom Betriebswirt (VWA) / Betriebswirtin (VWA) ab.

Vorteile für Sie!

Das Studium zum Betriebswirt (VWA) / zur Betriebswirtin (VWA) erweitert Ihre Chancen am Arbeitsmarkt, Sie empfehlen sich mit dem berufsbegleitenden Studiengang der Verwaltungs- und Wirtschafts- Akademie Freiburg e.V. für verantwortliche Führungsaufgaben. Ihre Qualifikation ist mit diesem Abschluss so breit, dass Sie in allen Wirtschaftszweigen hervorragende Ein- und Aufstiegschancen haben.

Sie haben die Möglichkeit parallel oder nach dem Studiengang zum Betriebswirt (VWA) / zur Betriebswirt/in (VWA) den akademischen Grad  Bachelor of Arts (B.A.) zu erwerben. Weitere Information erhalten Sie unter dem Link: Bachelor of Arts