Digitalisierungsmanager/in (VWA)

Kompetenz für die Digitalisierung: 

JETZT mit neuem Konzept!

 
Digitalisierung - Kaum ein anderes Thema beschäftigt derzeit große Konzerne wie kleine Familienunternehmen so stark! Alle Bereiche der Wirtschaft und der Gesellschaft werden zunehmend von neuen Technologien und datengetriebenen Anwendungen durchdrungen. Nicht nur Produkte und Dienstleistungen, sondern vielmehr auch Prozesse in Verwaltung, Produktion und Logistik sowie die Kundenkommunikation werden nachhaltig verändert. Jetzt gilt es für alle, sich die Chancen und die Herausforderungen bewusst zu machen, welche die Digitalisierung mit sich bringt. Gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen, deren Kernkompetenzen in anderen Bereichen liegen, fehlt dabei häufig die Fachkenntnis. Wer sich jedoch frühzeitig mit dem Thema auseinandersetzt, wird sich im Wettbewerb hervortun und mehr Profitabilität erreichen können. Dieser Studiengang hilft Ihnen dabei!
 

Weiterbildung zum/zur Digitalisierungsmanager/in (VWA)

Experten aus der Praxis gewähren Ihnen einen Einblick in die grundlegenden Aspekte der Digitalisierung und liefern praxisnahe Antworten für Ihr Unternehmen. Kleine Lerngruppen ermöglichen es den Dozenten, gezielt auf Ihre Bedürfnisse einzugehen!

 

 
Neu für Sie: Wir haben die Inhalte deutlich erweitert und um digitale Lernbausteine ergänzt. Nach einem Online Kick-Off Event erarbeiten sich die Teilnehmenden das erforderliche Basiswissen selbst mit Hilfe unserer Video-Tutorials. Der Aufwand richtet sich nach Vorbildung und Kenntnisstand. Diese Phase können Sie flexibel an einem Ort Ihrer Wahl absolvieren. Ziel ist es, damit eine gemeinsame Ausgangsbasis aller Teilnehmenden zu schaffen. Im Kern des Lehrgangs steht anschließend die Digital Workbench. Gemeinsam beschäftigen wir uns vor Ort mit relevanten Digitalisierungsthemen (siehe unten), wobei der Praxisbezug eine große spielt. Den Abschluss des Studiengangs bildet eine  Projektarbeit, anhand derer Sie das Gelernte in die Unternehmenspraxis übertragen. Im Rahmen des Digital Progress bieten wir Ihnen schließlich an, sich  nach erfolgreich absolvierter Weiterbildung mit uns und anderen Absolvent*innen im Nachgang auszutauschen und vernetzt zu bleiben.
 
Inhalte

Sie befassen sich mit den Rahmenbedingungen und wichtigsten Aspekten der Digitalisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen, analysieren Praxisbeispiele und lernen das digitale Potenzial Ihres Unternehmens, seiner organisatorischen Strukturen, Verfahren und Produktportfolios einzuschätzen.

Basiswissen - Themen 

  • Kick-Off-Meeting per Videokonferenz
  • Basis Marketing
  • Basis Personal
  • Basis Organisation und Prozesse
  • Basis Projekte
  • Facharbeiten schreiben

Digital Workbench - Themen

  • Social Media nutzen
  • Digital Communication
  • Digital Toolbox
  • Digital Law
  • Digital Project
  • Best Practice

Der Fachstudiengang endet mit einem zweiteiligen Prüfungsverfahren bestehend aus einer schriftlichen Arbeit zur Umsetzungsstrategie der Digitalisierung im eigenen Unternehmen sowie einem Online-Abschluss-Test. Der erfolgreiche Abschluss führt zum Erwerb des Zertifikats zum/zur Digitalisierungsmanager/in (VWA).


Zielgruppe
Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte und Führungsnachwuchs sowie Projektleiter in kleinen und mittelständischen Unternehmen und alle, die digitale Veränderungsprozesse im Unternehmen verantworten oder unterstützen möchten.
 
Zielsetzung
  • Sie wissen, was Digitalisierung bedeutet, welche Auswirkungen sie auf Ihr Unternehmen hat und kennen Rechte und Pflichten im Umgang mit digitalen Daten
  • Sie wissen, welche neuen Möglichkeiten Ihnen Online-Marketing und Soziale Netzwerke bieten und können daraus Ideen für Ihre Kundenbeziehungen entwickeln
  • Sie kennen Tools, um neue Technologien zu anaylsieren und den Nutzen für Ihr Unternehmen abzuwägen
  • Sie können Mitarbeiter sinnvoll am Digitalisierungsprozess beteiligen, Kompetenzen einschätzen und aufbauen
  • Sie können das digitale Potenzials Ihres Unternehmens in Bezug auf Prozesse, Produkte, Organisation und Kommunikation einschätzen
  • Sie sind in der Lage eine sinnvolle Strategie für den Digitalisierungsprozess zu entwickeln und diesen zu begleiten

Termine

Online Kick-Off: Donnerstag, 8. Oktober, 18.00 - 19.30 Uhr*

Präsenzwoche: Montag, 30.11. - Samstag, 05.12.2020

jeweils von 8.30 - 17.30 Uhr, Samstag 8.30 - 12.30 Uhr

Projektarbeit: bis 30. April 2021

 

* Aufgrund der flexibel gestaltbaren Selbstlernphase vor der Präsenzwoche ist der Einstieg in das Studium bis zum 14. November 2020 möglich. Die Teilnahme am Online Kick-Off ist nicht zwingend erforderlich.

Gebühren

2.650,00 € zzgl. 250,00 € Einschreibegebühr (entfällt für VWA-Absolventen)

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Ansprechpartner

Christian Heinrich Konzeption und Beratung

Downloads